Trainerwechsel im Endspurt

13.05.09 - Andre Schubert übernimmt von Pavel Dotchev

Andre Schubert Andre Schubert übernimmt die Position an der Seitenlinie  
Im Endspurt der Saison 2008/2009 setzt der SCP auf einen neuen Trainer. Andre Schubert, der seit einigen Wochen als Sportlicher Leiter tätig ist, übernimmt die Position an der Seitenlinie von Pavel Dotchev. Der Fußballlehrer will in enger Zusammenarbeit mit Co-Trainer Asif Saric, Torwarttrainer Zsolt Petry und Nachwuchszentrum-Leiter Jan-Moritz Lichte den Aufstieg in die 2. Liga perfekt machen.

Nach der 0:2-Heimniederlage gegen Werder Bremen II sah sich die Führung des Vereins zum Handeln gezwungen. "Pavel Dotchev hat sich als Spieler und als Trainer bleibende Verdienste in Paderborn erworben. Offenbar konnte er der Mannschaft in der entscheidende Schlussphase der Saison aber keine neuen Impulse mehr geben", kommentiert Präsident Peter Evers die Freistellung.

Im Vorfeld des Heimspiels gegen Wacker Burghausen (Samstag, 16. Mai, 13.30 Uhr) bezieht die Mannschaft ein Trainingscamp. "Wir werden uns wie schon vor dem erfolgreichen Heimspiel gegen Jena zurückziehen und vor allem auch im taktischen Bereich arbeiten", betont Schubert.